Fördermittel

50% vom Staat. Als Zuschuss!

In der Praxis stellen wir immer wieder fest, dass die Möglichkeiten zur Beantragung von Fördermitteln bei vielen Unternehmern weitgehend unbekannt sind.
Die EU, der Bund und verschiedene Bundesländer möchten vor allem kleine und mittlere Betriebe bei der Digitalisierung unterstützen und gewähren unter bestimmten Bedingungen Fördermittel für die Beratung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Für folgende Programme sind wir als autorisierte Partner registriert. Den entsprechenden Förderantrag stellen wir für Sie.
go-digital

go-digital: Modul „Digitalisierte Geschäftsprozesse”

Als ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks wollen Sie Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten wir darüber sprechen!

Für die Module „Digitalisierte Geschäftsprozesse” und „IT-Sicherheit” sind wir autorisierter Partner. Falls Ihr Unternehmen die hier aufgeführten Kriterien erfüllt, dann können Sie sich glücklich schätzen, denn Investitionen bis zu 33.000 € werden zu 50 % vom Staat übernommen. Und das Beste: Wir stellen den Antrag für Sie.

Sitz in Deutschland, gewerblich tätig

Bis zu 100 Mitarbeiter

Bis zu 20 Mio. € Jahresumsatz

Förderanteil

1 %

Zuschuss max.

1000
BAFA

BAFA - Unternehmensberatung

Vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) wurden Förderprogramme zur Stärkung des Mittelstands aufgelegt. Dabei steht die Unternehmensberatung im Vordergrund mit dem Ziel, Ihre digitalen Potenziale zu heben. Der Fördersatz für Bestandsunternehmen (ab drittem Jahr nach Gründung) beträgt 50% auf maximal 3.000 € Beratungskosten. Für junge Unternehmen, Unternehmen aus den neuen Bundesländern und Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gibt es noch bessere Konditionen.

Wir sind beim BAFA als Beratungsunternehmen registriert und empfehlen dieses Förderprogramm z.B. im Vorfeld eines größeren Software-Projekts, beispielsweise um Ihre Prozesse zu analysieren und/oder die Machbarkeit innerhalb eines Budgets zu bestimmen.

Sitz in Deutschland, gewerblich tätig oder freie Berufe

Bis zu 250 Mitarbeiter

Bis zu 50 Mio. € Jahresumsatz

Förderanteil

1 %

Zuschuss max.

1000

Und dann gibt es noch weitere Möglichkeiten in Ihrem Bundesland...

Für die oberen beiden Förderprogramme sind wir autorisiert und stellen auch für Sie den Förderantrag. Als Alternative bietet so gut wie jedes Bundesland einen Digital-Bonus oder Zuschuss an. Die Fördermöglichkeiten sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. Hier ist der Sitz Ihrer Betriebsstätte entscheidend. Bei der Antragsstellung unterstützen wir Sie gerne, sprechen wir darüber.

Überprüfung der Förderbarkeit

Sie wissen nicht genau, ob Ihr Unternehmen förderfähig ist? Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Förderantrag stellen

Für go-digital und BAFA-Unternehmensberatung stellen wir für Sie den Antrag.

Wir sind autorisiert

Die Suche hat ein Ende. Mit uns haben Sie einen autorisierten Partner in den Förderprogrammen go-digital und BAFA gefunden.

Liquidität schonen

Für go-digital gilt: Sie bezahlen lediglich Ihren Eigenanteil von 50% des Projektvolumens an uns.

Wollen Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns.

hkc software gmbh
Flößerstraße 60/2
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. +49 7142-94 01 54
info@hkc-software.de